14. Dezember 2013

S.O.S Nail Repair [Kleine Helferlein]

Heyo liebe Beauties

Jeder kennt es bestimmt: eingerissene Fingernägel! Und am schlimmsten sind die, die richtig tief eingerissen sind! Ich liebe es meine Nägel wachsen zu lassen, aber da ist die Wahrscheinlichkeit zum Einreißen einfach viel höher! Mir ist das vor kurzem wieder passiert und es tat einfach unheimlich weh! Das Problem: wenn ich's abschneiden müsste täte das seeeehhhr weh! Ich hab ne Notlösung angewandt, die ich euch jetzt gerne vorstellen würde.



Was ihr braucht: 


Einen Base Coat
Ein Stück von einem Teebeutel
Eine Schere 
Einen Lack eurer Wahl 
Nagelkleber (ich hab Sekundenkleber genommen, weil es eigentlich genau das gleiche ist nur billiger) [optional]

Was ihr tun müsst:

Schritt 1schneidet euer Stück Teebeutel so zurecht, dass er euer Riss überdecken kann.

Schritt 2: tragt ihr einen beliebigen Base Coat auf (ich habe den von Essence aus der Studio Nails Reihe, den es so aber nicht mehr gibt).

Schritt3: solange der Base Coat noch etwas feucht ist, legt ihr den Teebeutel auf den Riss und lasst den Base Coat nun etwas trocknen.




Schritt 4 [optional]: nachdem der Base Coat getrocknet ist, könnt ihr zur Stabilisierung etwas Kleber an die Stelle geben. Lasst es trocknen

Schritt 5: tragt nun erneut etwas Base Coat auf und lasst es komplett trocknen. 




Schritt 6: lackiert eure Fingernägel in der Farbe die ihr wollt und dann seid ihr fertig!  



Ich hoffe ich konnte euch etwas helfen, denn ich weiß ganz genau wie schrecklich es ist! Es hält nicht super lange, aber es reicht. Und ihr müsst nur etwas aufpassen, dass ihr nicht vielleicht irgendwo hängen bleibt.

Das wars dann wieder von mir, bis zum nächsten mal 

Eure Beauty Bonnie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen